XOPQBNMKK
Ambulant Betreutes Wohnen Drucken

 

Betreuungsangebote für Menschen mit psychischer Erkrankungfotolia_579320_xs

 

Unser Angebot richtet sich an Menschen, die aufgrund einer psychischen Erkrankung und den damit verbundenen Schwierigkeiten eine individuelle Betreuung benötigen. Die Betreuung erfolgt im Rahmen des betreuten Einzelwohnens in Ihrer eigenen Wohnung oder in einer unserer Wohngemeinschaften. Sie wird von einer festen Bezugsperson übernommen. Die Schwerpunkte der Betreuung orientieren sich an Ihrer persönlichen Situation und Ihrem Bedarf. Die ambulanten Hilfen in fachlich betreuten Wohnformen entsprechen der derzeit gültigen Leistungsvereinbarung des Landkreises Tübingen. In der Regel übernimmt der zuständige Landkreis die Kosten für die Betreuung.

 

Die Inhalte unserer sozialpsychiatrischen Betreuung können alle Bereiche des Lebens umfassen. Sie sind so angelegt, dass die Möglichkeit zu einer selbstständigen Lebensführung erhalten bzw. weiter erschlossen werden kann. Zu den Zielen unserer Arbeit gehört auch die Entwicklung von neuen Lebensperspektiven und Handlungsstrategien.

 

Unsere Angebot im Einzelnen:

  • Hilfe und Unterstützung bei der Strukturierung des Tages und der Woche, beim Umgang mit Behörden und Schriftverkehr, bei Problemen am Arbeitsplatz und in der Familie, bei Erhalt und Aufbau sozialer Kontakte, sowie bei der Bewältigung von Konflikten

  • Beratung und Anleitung und ggf. Entlastung bei allen lebenspraktischen Aufgaben wie Einkaufen, Essenszubereitung, Wäscheversorgung, Haushaltsführung, etc.

  • Begleitung in Krisensituationen

  • verschiedene Angebote zur Freizeitgestaltung, z. B. Ausflüge, gemeinsam frühstücken, kochen, spazieren gehen, etc.

  • verbindliche Einzelkontakte sind fester Bestandteil unseres Angebotes

  • in den Wohngemeinschaften finden regelmäßig Gespräche mit allen Mitbewohnern statt 

 

Aufnahmekriterien:

  • Ihr Hauptwohnsitz sollte im Landkreis Tübingen sein
  • Sie sollten zu einer tagesstrukturierenden Tätigkeit (z. B. Ausbildung, Umschulung, Arbeit, Werkstatt, etc.) bereit sein
  • Sie sollten sich in kontinuierlicher Behandlung bei einem niedergelassenen Psychiater oder in Psychotherapie befinden

 

Aufnahmeverfahren:

Vorab kann ein unverbindliches Informationsgespräch stattfinden. Bitte richten Sie bei Interesse Ihre Anfrage schriftlich oder telefonisch an uns, oder senden Sie uns gleich Ihren Lebenslauf und einen aktuellen Arzt- oder Sozialbericht zu. Anschließend laden wir Sie zu einem Aufnahmegespräch zu uns ein. Nach Klärung mit dem Kostenträger und gegenseitiger Zusage informieren wir Sie über den Beginn der Betreuung.

 

Persönliches Budget:

Seit dem 01.01.2008 besteht die Möglichkeit für Menschen mit Behinderung individuell abgestimmte Leistungen zu beantragen. Gesetzliche Grundlage ist §17 SGB IX. Nähere Informationen zum Persönlichen Budget findet Sie in unserem Flyer in der Rubrik Downloads.

 

Ihr direkter Kontakt zum Ambulant Betreuten Wohnen:

Ambulant Betreutes Wohnen
Konrad-Adenauer-Str. 13
72072 Tübingen
Bereichsleitung: Frau Martha Vogt-Kimmig

Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Tel. 07071-94665-80

Tel. 07071-94665-70 (Sekretariat)

Fax 07071-94665-97